14 Brecher in ungefähr zehn Minuten. We Sleep aus Hamburg machen Powerviolence und wie in dem Genre so üblich, konzentrieren sie sich dabei auf das Wesentliche.

Drei Jahre nach der Debüt LP Uniform Fuckface, ist nun die 9“ veröffentlicht worden. Textlich geht es hierauf vor allem um Tier- und Menschenrechte und die bekackte Gesellschaft mit all ihren traurigen Facetten wie Lohnarbeit, Stress und Naziwichsern. Außerdem ist die Punkwahrheit in dem Lied DNY niedergeschrieben: „Punk heisst auf beiden Seiten der Theke zu stehen“. Fantastisch.

Veröffentlicht wurde das schmucke Stück mit tollem Artwork übrigens bei Sengaja Records und Flowerviolence Records.

Schreibfehler gefunden? Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.