Schwache Nerven und Streit mit einer Split-LP.

Zwei Bandnamen, die kaum besser zusammen passen würden. Ich hatte mir ja auch immer eine Split von Nervöus und Rauchen gewünscht. Aber auch nur wegen der sich fügenden Bandnamen. Die Split-LP umfasst insgesamt 26 Songs.

Streit: Rasend schneller Punk, der treibt und treibt und Spaß macht. Dazu kluge Texte, die keine Lust auf eine Leistungsgesellschaft, einen Polizeistaat oder männliches Machogehabe haben. Die Band aus Leipzig weiß zu musizieren und stellt unter Beweis, dass man sich über viele Themen Gedanken machen kann.

Schwache Nerven: Noch schneller als Streit und „sometimes powersilence“ wie die Band aus Göttingen auf ihrer Bandcamp-Seite selbst schreibt. 15 Songs in knappen Elf Minuten. Kraftvolles Geballer, gut produziert, clevere Texte die mehr als persönlich sind. Und wer über Kaffee singt, macht sowieso alles richtig.

Schreibfehler gefunden? Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.