Ein dunkler Keller, flackerndes, milchiges Licht. Schatten wabern umher. Der Bass drückt Leber und Niere zusammen. Glassplitter regnen zu Boden, überall knackt und knirscht es. Arbeiter:innen hämmern einen Notausgang frei. Kein Entkommen.

Die s/t Demo von Into The Buzzing Room aus Münster gleicht einer Notlage, es fängt dich ein mit seinen Spinnfäden und lässt dich in dem Geflecht gefangen. Tanzen zwecklos? Auf keinen Fall, aber schwerfällig. Spannender Industrial-Noise, als Tape erschienen bei Santa Diabala. Und jetzt wieder die Treppe hinunter und verlieren. Sechs Songs, die es in sich haben und den Körper an den richtigen Stellen treffen.

Schreibfehler gefunden? Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.