Ein simple gehaltener Titel für die neue EP von Decent Criminal aus Kalifornien, die über Gunner Records veröffentlicht wurde.

Punk trifft Garage trifft Surf-Elemente. Drei neue Songs, die den Facettenreichtum des Quartetts offenbart. So klingt Skate- und Surfpunk bereits seit Jahrzehnten und wieso ein gelungenes Konzept ändern und das Rad neu erfinden, wenn man gute Grundlagen hat. Die EP ist natürlich nicht innovativ, aber das muss sie auch nicht sein. Solide EP, die getrost mehrmals hörbar ist und wie das Underdog Fanzine bereits wusste, schmeckt „wie ein schmutziger Kuss[…] von Bier und Zigarette“.

Schreibfehler gefunden? Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.