GWANGI!, das Duo aus Köln, das bereits im Mai ein Tape in die Neuzeit geschickt hatten, hat im November ein weiteres Tape aufgenommen und macht genau dort weiter, wo es aufgehört hatte.

Prehistoric Violence Vol. 2 ist eine 6 Fußstapfen schwere Zerstörung von religiösen Wahnsinnigen und dem Polizeiapparat, die gerade einmal viereinhalb Minuten andauert. Wenn es nur wirklich so einfach wäre. Bei GWANGI! Kommen nicht nur Dinosaurier-Fans auf ihre Kosten, auch Silent Hill Fans könnten begeistert sein.

Mit Liedlängen zwischen 32 Sekunden und 1:01 Minute ist gerade genug Zeit zum Durchatmen, denn GWANGI! legen alles in Schutt und Asche, was sich ihnen in entgegen stellt und bereiten damit den Weg und die Idee für eine andere Welt. Denn das ist auf jeden Fall möglich.

Das Tape erscheint selbstredend in altbewährter DIY Manier.

Die beiden Musiker haben neben dem Tape außerdem noch ein Oscarreifes Musikvideo gedreht. Anschauen und freuen.

Schreibfehler gefunden? Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.