BUCHKRITIK: Jarvis Cocker – Good Pop Bad Pop

BUCHKRITIK: Jarvis Cocker – Good Pop Bad Pop

Verschiebt man den Einband des Hardcovers von Good Pop Bad Pop des Pulp Frontmanns Jarvis Cocker, verändert sich das Chaos bzw. der Inhalt im Kopf des Autors.

Immer mehr und mehr Krimskrams kommt zum Vorschein. Erinnerungen an mehrere Jahrzehnte Popgeschichte und Biografie erzählt mittels Fundstücken wie Kaugummi, Plastikweltraumfahrer, Eintrittskarten und Notizen. Ein Leben mit genügend Geschichten für ein Museum. Mit 15 Jahren gründete Jarvis Cocker Pulp, wir schreiben das Jahr 1978. 44 Jahre später erscheint das Buch Good Pop Bad Pop, wir schreiben das Jahr 2022 und Jarvis Cocker gehört neben Bands wie Oasis und Blur zum Größten im Britpop der 90er Jahre.

Blättert, schaut und liest man sich durch das Buch ist das wie ein Gang durch ein Museum. Ausstellungsstücke neben Informationstafeln. Fotos neben Zeitgeschichte. Popgeschichte eingeordnet in den historischen Zeitgeist. Mal persönlich humorvoll, mal persönlich ernüchternd. Vor allem eines wird klar: Gesellschaftliche Umstände bzw. Zustände haben immer ihren Soundtrack und Jarvis Cocker kann auf viele Jahrzehnte zurückschauen.

Erschienen im Kiepenheuer & Witsch Verlag und kann z.B. hier bestellt werden.

Schreibfehler gefunden?

Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.

Schreibfehler gefunden?

Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.

Von Veröffentlicht am: 13.03.2023Zuletzt bearbeitet: 13.03.2023185 WörterLesedauer 0,9 MinAnsichten: 960Kategorien: Buch, KritikenSchlagwörter: , 0 Kommentare on BUCHKRITIK: Jarvis Cocker – Good Pop Bad Pop
Von |Veröffentlicht am: 13.03.2023|Zuletzt bearbeitet: 13.03.2023|185 Wörter|Lesedauer 0,9 Min|Ansichten: 960|Kategorien: Buch, Kritiken|Schlagwörter: , |0 Kommentare on BUCHKRITIK: Jarvis Cocker – Good Pop Bad Pop|

Teile diesen Beitrag!

Über den Autor: Paul Schall

Hat sich nach elfJahren an Köln gewöhnt, ist aber noch immer nicht 100% davon überzeugt. Mag gerne Pizza, Pasta und Punkrock, ist aber auch anderen veganen Spezialitäten und anderen Musikgenres nicht abgeneigt. Ist außerdem Fußballfan und ständig von vielem angepisst.

Wenn dein Album, Song oder Video als Premiere auf prettyinnoise.de veröffentlicht werden soll kannst du hier mehr erfahren:

Premiere auf Pretty in Noise

Wenn du einen Gastbeitrag auf prettyinnoise.de veröffentlichen möchtest kannst du hier mehr erfahren:

Gastbeitrag auf Pretty in Noise

Hinterlasse einen Kommentar

NO)))ISELETTER

Abonniere jetzt kostenlos unseren NO)))ISELETTER. Wir informieren dich dort über neue Vinyl-Veröffentlichungen, Interviews, Verlosungen, Konzerte und Festivals.

NO)))ISECAST

NO)))ISECAST ist der Podcast von Pretty in Noise. Wechselnde Autor:innen unterhalten sich – mal mit und mal ohne Gäste – über Musik die sie berührt – die euch berührt.

#VinylGalore

Wenn ihr Infos zu neuem Vinyl und Deals via WhatsApp, Signal oder Telegram bekommen möchtet, geht es hier entlang: ↓↓↓

Vinnyl immer