Alice Merton hat mit Mint Kritiker*innen überzeugt, die sie zuvor als One-Hit-Wonder abgestempelt hatten.

Vö: 18.10.2019 Paper Plane CD kaufen

Ihre Musik und vor allem ihre Stimme ist zu vielschichtig, ihre Leidenschaft zu echt. Sie ist Musikerin durch und durch und versteht etwas von ihrer Kunst. Sie kann mit ihrem Gesangsorgan spielen, in erfrischender Leichtigkeit.

Nun ist Mint bereits Anfang des Jahres erschienen. Seitdem tourt sie unglaublich viel, sitzt bei Voice Of Germany in der Jury und führt hier und da ein Interview. Irgendwann in der „freien“ Zeit hat sie es dennoch geschafft, vier weitere Songs zu schreiben und ihr Album Mint +4 zu veröffentlichen. Easy, Keeps Me Awake, PCH und Back To Berlin.

Easy und Keeps Me Awake kommen auffällig elektronisch um die Ecke. Ganz im Gegensatz zu den beiden anderen Neulingen. PCH (die Abkürzung für Pacific Coast Highway Route?!) entsteht irgendwo imm tiefsten Inneren der Sängerin und beschreibt eine emotionale Zerbrechlichkeit und die Suche nach mehr Frieden. Back To Berlin braucht nur sehr wenig und ist vielleicht genau deshalb so kräftig und aufgeräumt, sodass man beinahe Gänsehaut bekommt.

Mint +4 ist ein wundervolles Pop-Album mit Höhen und Tiefen, breit gefächert und großen Highlights wie beispielsweise der Opener Learn To Live und das eben erwähnte Back To Berlin.

Schreibfehler gefunden? Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.