Jesse Barnett (Stick To Your Guns) und Tom Williams (Stray From The Path) füllen mit ihren Hauptbands immer größere Hallen.

Trotzdem haben der Sänger und der Gitarrist 2014 eine weitere Band gegründet: Trade Wind veröffentlichen am 26. April mit Certain Freedoms ihr mittlerweile zweites Album. Darauf klingen Barnett und Williams ganz anders als mit Stick To Your Guns und Stray From The Path. Zurückhaltendere Gitarren, kaum Geschrei, dafür elektronische Einsprengsel und schöne Melodien – am ehesten erinnert der Indie-Rock der Band an die späteren Alben der Post-Hardcore-Helden Thrice.

Gleich drei der zwölf Songs auf dem Album haben Trade Wind vorab veröffentlicht:





Pünktlich zum Release stellen Trade Wind im April und im Mai das neue Material im deutschsprachigen Raum vor. Nach einem Zwischenstop auf dem Groezrock in Belgien steht Jesse Barnett vor allem in München ein langer Arbeitstag bevor: Auf dem Impericon Festival tritt er mit Trade Wind und Stick To Your Guns auf, dazwischen spielt er ein Akustik-Set.

Trade Wind auf Tour:
27. April – München, Backstage, Impericon Festival
28. April – Wien (AT), Werk
29. April – Nürnberg, Z-Bau
30. April – Münster, Skaters Palace, Uncle M Festival
01. Mai – Hamburg, Hafenklang
02. Mai – Berlin, Musik & Frieden
04. Mai – Köln, Club Volta
08. Mai – Wiesbaden, Kesselhaus
09. Mai – Aarau (CH),  Kiff
10. Mai – Stuttgart, Keller Club
11. Mai – Iserlohn, Dechenhöhle

Titelbild: Trade Wind | (c) End Hits Records

Schreibfehler gefunden? Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.