Who’s ready to rock? Endlich ist es soweit, Church Girls aus Philadelphia sind zurück und bringen ihren Indie-Punk-Sound wieder live zum Besten.

Durch die verschobenen Konzerte wird das Publikum gleich zwei neue Alben zu hören bekommen. Einerseits das 2020 erschienene Album The Haunt und das neueste Album Still Blooms, welches 2021 veröffentlicht wurde. Man darf sich also auf viel neue Musik freuen! 

Still Blooms bedeutete zudem einen großen Einschnitt im Sound der Band. Ihr eher verkopfter Post-Punk der Vorgängeralben erlebte hier die Metamorphose zum eingängigen Pop-Punk. Nachzuhören unter anderem im wahnsinnig guten Single-Track Basement

Eine ausführliche Kritik zu Still Blooms ist letztes Jahr bei PiN erschienen und kann hier nachgelesen werden: 

Tourtermine: 
MI 27.04. Wiesbaden | Kreativfabrik (DE)
DO 28.04. Langenberg | KGB (DE)
FR 29.04. Dachau |Tollhaus (DE)
SA 30.04. München | Munich Session (DE)
DO 05.05. Bern | Wohnzimmer (CH)
FR 06.05. Kreuzlingen | Kult-X (CH)
SA 07.05. Stuttgart | InDieWohnzimmer (DE)
SO 08.05. Offenbach | Hafen 2 (DE)
MI 11.05. Marburg | Q (DE)
DO 12.05. Wetzlar | Franzis (DE)
FR 13.05. Jena | Rosenkeller (DE)
SA 14.05. Hannover | Indiego Glocksee (DE)
SO 15.05. Altlandsberg | Buchholz Saloon (DE)
MI 18.05. Hamburg | Knust (DE)
DO 19.05. Norderstedt | Music Star (DE)
FR 20.05. Einbeck | Backpackers INN (DE)
SA 21.05 Bamberg | Live Club (DE)
SO 22.05. Hamburg | Deichdiele (DE)

Titelbild: Church Girls | (c) Anthony DiCaro

Schreibfehler gefunden? Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.