Stoned Jesus wurden vor 10 Jahren in der Ukraine gegründet und zählen mittlerweile zu den bekanntesten Bands aus dem Stoner-Sektor.

Nicht zuletzt auch durch ihr kontinuierliches Touren konnten Stoned Jesus ihren Bekanntheitsgrad stetig steigern. Seit ihrem ersten Album First Communion hat sich das Trio fuzzgeladenem Stoner-Rock verschrieben, der mittels einer ordentlichen Dosis massiver Heavy-Riffs den Kopf eines jeden Stoner-Jüngers zum Nicken bringt.

Bei den Ukrainern bekommt man jedoch nicht den oft so genretypischen Desert-Session-Sound, sondern einen Heavy-Stoner-Metal-Mix, der durchaus mit brillanten, musikalischen Momenten aufwarten kann, die ihre Songs unvorhersehbar genug machen, um sich von anderen Bands des Genres abzuheben.

Im vergangenen Jahr erschien mit Pilgrims das mittlerweile vierte Album der Ukrainer, welches über Napalm Records veröffentlicht wurde.


Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren


Im April und Mai kommen Stoned Jesus nun für einige Konzerte nach Deutschland.

In Zusammenarbeit mit Shôgun Konzerte aus Dortmund haben wir erneut die große Freude, für 2 Fans unter euch jeweils 1 Ticket für die Show am 01.05.2019 im Junkyard zu verlosen.

Kommentiert hierfür einfach unter diesem Beitrag, mit wem ihr gerne mal auf Pilgerfahrt gehen würdet und warum. Die beiden lustigsten Kommentare werden am Sonntag (28.04.2019) von uns ermittelt und die VerfasserInnen benachrichtigt.

Stoned Jesus live:
27.04 Kiel – Schaubude
28.04 Hamburg – Knust
30.04 Dresden – Beatpol
01.05 Dortmund – Junkyard
08.05 Saarbrücken – Garage
09.05 Hannover – Lux
10.05 Nürnberg – Muz
11.05 Marburg – KFZ

Titelbild: Stoned Jesus | (c) Ivan Pinto PH

Schreibfehler gefunden? Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.