Erst noch vor einigen Monaten feierten Fans und Kritiker Bon Iver in der ausverkauften Max-Schmeling-Halle in Berlin ab und kaum haben sich ihre erhitzten Gemüter dem Normalgrad angenähert, kündigt Justin Vernon einen exklusiven Open-Air-Auftritt für 2019 an.

Der Vorverkauf für dieses bisher einzige bestätigte Deutschland-Konzert ist bereits gestartet und nebenbei bemerkt sollte man sich als Interessent/ leidenschaftlicher Anhänger genau JETZT (!) der Kartenbeschaffung widmen, ohne unnötig viel Zeit ins Land gehen zu lassen. Im Oktober dieses Jahrs waren die Tickets schon Monate vorher vergriffen und es gibt Menschen, die sich ihr Versäumnis bis heute nicht verzeihen können.

Tickets ab € 53,65


Bon Iver – 22, A Million

Bon Iver – 22, A Million (LP)

Bon Iver hat es mit seinem Album „For Emma, Forever Ago“ (2008) innerhalb eines sehr schmalen Zeitraums geschafft seinen Namen als Synonym für „Indie-Folk-Ikone“ bekannt zu machen und verbuchte mit dieser Platte wochenlange Aufenthalte in den US und UK Charts.

Auch seine Folgealben feierten zahlreiche Platzierungen in den weltweiten Charts und zeigen vor allem wie begeistert man seine musikalische Weiterentwicklung aufnimmt.


Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren

Titelbild: (c) Cameron Wittig & Crystal Quinn

https://prettyinnoise.de/video-intime-solo-show-von-bon-iver.html

Schreibfehler gefunden? Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.