PiN präsentiert: Minitimer Katzenposter Tour 2013

PiN präsentiert: Minitimer Katzenposter Tour 2013

Das Rostocker Quintett Minitimer Katzenposter geht auf Tour und wir präsentieren diese. Dafür haben die Jungs sich etwas besonderes einfallen lassen. Die Band macht ein Tourbus-Mixtape mit Songs, die die langen Fahrtzeiten im Tourbus etwas verkürzen sollen. Diese werden kommentiert über Pretty in Noise veröffentlicht. Doch das ist noch nicht alles, jetzt seid ihr an der Reihe. Erstellt selbst eine Mix-CD und bringt sie mit zum Konzert. Für jedes Mixtape gibt es dann eine Tour-EP/Single und ein Plakat der Band, geschenkt.

Termine Termine Termine

29.10.13 Hamburg, Astra Stube
30.10.13 Lüneburg, AStA-Wohnzimmer
31.10.13 Köln, Lichtung
01.11.13 Vaals (NL), Vereinshoes
02.11.13 Cuxhaven, Döser Börse
15.11.13 Kleinmachnow, Neue Kammerspiele
16.11.13 Duisburg – Zum Hübi
18.11.13 Mainz, Kulturcafé
22.11.13 Hannover – KüGäLi
23.11.13 Rostock, Zwischenbau
29.11.13 Berlin, Kaffee Burger
30.11.13 Güstrow, Stuk

Playlist und Kommentare zum Mixcloud Mix

 

Arne

Captain Planet – Wort auf der Brücke

“Komm, lass uns leben!
Vielleicht ist alles bald schon vorbei.”
“Ich weiß auch nicht.”
“Komm lass uns jetzt nicht flüchten,
Sonst verpassen wir das Allerbeste…”
“Egal. Hauptsache wir zwei.”

Captain Planet eben. Nie sind sich Verzweiflung und Euphorie so nah gekommen. Die beste Musik für beste Freunde.

Kazimir – Als ob „no regrets“ jemals was für uns gewesen wär‘

Die richtige Zeile für eine ganze Szene/Generation oder wie auch immer man das nennen möchte. Schön, dass wir gemeinsam touren können! –„Ey! Den wollte ich nehmen!!!“(Henri)

Audio88&Yassin – Rettet die Wale unso

Perfekter Song für den übermütigen Moment, in dem man denkt, man macht mal alles richtig. Denn „Ökostromwerbung auf Ökopapier wird auch weggeschmissen“.

 

Hannes

Turbostaat – Fraukes Ende

Absoluter Klassiker zum Ausrasten! Auch gut für‘s Nachtfahren geeignet, um nich wegzuhinken.

Eye Emma Jedi – Banshee

Freshe Indie-Mukke aus Norwegen. Bin schon gespannt auf das Debutalbum Anfang nächsten Jahres. Außerdem kann man mit denen auf jeden Fall gut Einen bechern.

Dendemann – Stumpf ist Trumpf

Klassiker, der einen schon mal auf das abendliche Konzert und die verbalen Aftershoweskalationen vorbereitet.

 

Thomas

Left Boy – Get It Right

Ein Ösi in Amerika. Und er kann sogar richtig Englisch!

SSIO – Nuttööö

Perfekter Track fürs Auto: Geht nach Vorne und verzichtet auf jede Moral.

Redman –My 2nd Lighter

Gut geflowt,. Cooler Beat. Kann man machen!

 

Stephan

Beady Eye – Flick of the Finger

Ein Song, stampfend wie eine riesige Dampflok. Und Schippe für Schippe wird immer noch eine Ladung Kohle in den Ofen geschaufelt. Die pure Asphalt-Musik. Und mit ein bisschen Fantasie kann man ab 2:54 min sogar die aktuellen Staumeldungen hören. Außerdem verkürzt das Lied die Wartezeit bis zum Weltfrieden, der mit der Reunion von Oasis eintreten wird. Versprochen.

The Eclectic Moniker – Easter Island

Irgendwie sind wir immer im Herbst auf Tour, wenn es kalt und matschig ist. Vor allem im Kopf. Da hilft dieses Stück der Band eines Kumpels aus Dänemark. Augen zu und ab geht’s Richtung Karibik, wo einem Sebastian die Krabbe den Herbst aus dem Hirn treibt.

The Beatles – She’s leaving home

Wieder eine dieser “The Sonstewasses”-Bands aus England. Aber eine der besseren. Geheimtipp. Dieses Lied muss immer mit, einfach weil es der beste Song der Welt ist. Ende.

 

Henri

Godspeed You! Black Emperor – Storm

Hierfür bräuchte man eigentlich einen Plattenspieler im Auto! Ein Song für einen der ruhigen Momente im Tourbus, damit er wirken kann – hier herrscht kein “loudness-war”. Ansonsten sind Band, Album und Song hoffentlich Kommentar genug.

Dyse –Sonne glaenzt

…Weil ich hier immer das Lenkrad rausreißen und damit im Takt aus dem Fenster wedeln möchte. Eine großartige Zweimann-Combo und beliebter Soundtrack, wenn ich das Tourmobil geholt habe – so stimmen sich die anderen gleich auf die nächste Fahrt ein.

Schreibfehler gefunden?

Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.

Von Veröffentlicht am: 09.10.2013Zuletzt bearbeitet: 01.02.2019625 WörterLesedauer 3,1 MinAnsichten: 963Kategorien: EventsSchlagwörter: , , 1 Kommentar on PiN präsentiert: Minitimer Katzenposter Tour 2013
Von |Veröffentlicht am: 09.10.2013|Zuletzt bearbeitet: 01.02.2019|625 Wörter|Lesedauer 3,1 Min|Ansichten: 963|Kategorien: Events|Schlagwörter: , , |1 Kommentar on PiN präsentiert: Minitimer Katzenposter Tour 2013|

Teile diesen Beitrag!

Über den Autor: Marc Michael Mays

Hallo. Ich habe 2012 Pretty in Noise gegründet, bin 41 Jahre jung. Mein Beruf ist Textildrucker und Musikredakteur.

Wenn dein Album, Song oder Video als Premiere auf prettyinnoise.de veröffentlicht werden soll kannst du hier mehr erfahren:

Premiere auf Pretty in Noise

Wenn du einen Gastbeitrag auf prettyinnoise.de veröffentlichen möchtest kannst du hier mehr erfahren:

Gastbeitrag auf Pretty in Noise

One Comment

  1. Jana 21.10.2013 at 21:36 - Reply

    Schade, dass ich zu der Zeit nicht in Rostock bin und alles andere soweit weg ist. Jedem der es irgendwie einrichten kann empfehle ich aber dringendst sich die Kätzchen mal Live anzuhören!

Hinterlasse einen Kommentar

NO)))ISELETTER

Abonniere jetzt kostenlos unseren NO)))ISELETTER. Wir informieren dich dort über neue Vinyl-Veröffentlichungen, Interviews, Verlosungen, Konzerte und Festivals.

NO)))ISECAST

NO)))ISECAST ist der Podcast von Pretty in Noise. Wechselnde Autor:innen unterhalten sich – mal mit und mal ohne Gäste – über Musik die sie berührt – die euch berührt.

#VinylGalore

Wenn ihr Infos zu neuem Vinyl und Deals via WhatsApp, Signal oder Telegram bekommen möchtet, geht es hier entlang: ↓↓↓

Vinnyl immer