Nachdem Russ Rankin, nicht nur bekannt als Sänger der Hardcore-Band Good Riddance, sein neues Solo-Album Come Together Fall Apart auf SBÄM Records angekündigt hatte, geht der Punk-Singer-Songwriter nun auf Solotour durch Spanien, Portugal, Deutschland, die Niederlande, Belgien und Österreich.

Ohne Zweifel war und ist Russ Rankin einer der einflussreichsten Frontmänner im Punk der letzten 30 Jahre. Mit Good Riddance und zahlreichen weiteren Projekten setzte er die Agenda der weltweiten Punkszene. Auf seinen Soloalben verfeinert Rankin sein Songwriting weiter: Er erforscht nicht nur soziale und politische Themen, sondern taucht auch tief in die melancholischen Abgründe der Liebe und persönlicher Verluste ein. Mit erfahrener Geschicklichkeit und unerschrockener Ehrlichkeit versuchen seine Songs die inneren Turbulenzen des menschlichen Daseins zu verstehen und anzunehmen – immer mit dem leidenschaftlichen Wunsch das Beste in uns zu verteidigen. Seine raue Stimme, mittlerweile unverkennbares Markenzeichen, wird gleichzeitig zum Sprachrohr für soziale Gerechtigkeit und Tierschutz – und das weit über die Grenzen der Punkszene hinaus.

Nach 9 Jahren seit seiner letzten Solo-Platte arbeitet Russ Rankin nun an Come Together Fall Apart mit SBÄM Records, Cursed Blessings und Say-10 zusammen. Das Album erscheint am 28. Januar 2022 und kann hier vorbestellt werden.

Die Tourdaten:

  • 17.03.22 – EH – Vitoria-Gasteiz, Sala Jimmy Jazz
  • 18.03.22 – PT – Lisbon, RCA Club
  • 19.03.22 – ES – Madrid, Sala Nazca
  • 20.03.22 – CA – Badalona, Sala Estraperlo
  • 21.03.22 – DE – Cologne, Helios37
  • 23.03.22 – NL – Utrecht, dB’s
  • 24.03.22 – DE – Hanover, Faust
  • 25.03.22 – BE – Duffel, Cinema Plaza
  • 27.03.22 – DE – Lindau, Club Vaudeville
  • 28.03.22 – DE – Munich, Backstage
  • 30.03.22 – AT – Linz, STWST
  • 31.03.22 – AT – Vienna, Arena

Titelbild: Russ Rankin | (c) Foto Lindsey Lutts McGuire

Schreibfehler gefunden? Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.