In der Mainzerstraße 30 in Saarbrücken ist bei Blick auf das Gebäude rechts vom Eingang eine Gedenktafel angebracht, um Willi Graf zu gedenken. Willi Graf war Mitglied der Widerstandsgruppe Die weisse Rose und wurde am 12.10.1943 hingerichtet. Dort wo jetzt das Studio30 Konzerte und Parties veranstaltet, lebte Willi Graf von 1922 bis 1937.

Am vergangenen Samstag (06.11.2021) luden Akne Kid Joe und Upfluss zum Tanze ein. Elektropunk und klassischer Deutschpunk mit Hardcoreeinflüssen, live in Saarbrücken. Den Anfang machten Upfluss, die selbst aus dem Saarland kommen und vor inzwischen vielen Jahren ihre Gründung in Neunkirchen zelebrierten. Musikalisch geht es straight nach vorne mit Liedern wie Alexander heiszt Angriff oder Kommentarspalte und Ansagen für Lina. Upfluss machen klar wo der Hammer hängt. Einziges Manko, nach jedem Lied eine Pause, was ein wenig den Fluss von Upfluss stört.

Etwas später dann folgen die Nürnberger Band Akne Kid Joe, während Thomas Gottschalk gerade im Frankenland Wetten, dass..? moderiert, was die Band mehr als einmal auf der Bühnen erwähnte. Also los: Top, die Wette gilt. Bereits nach kurzer Zeit und dem Lied Steppenwolf macht die Band eine Ansage, dass sich auf dem Konzert alle Menschen wohlfühlen sollen und bitten um Rücksicht, wegen einiger weniger Idioten. Pizza Napoletana ist genau der Ruf danach. Mehr Quality Time, für dich, für mich für uns alle. Das nach Rock am Ring aussehende Publikum hinter den Wellenbrechern ist schwer begeistert und dankt es mit inbrünstigem Mitgesang und Applaus. Spätestens bei Sarah (Frau, auch in ner Band) spritzt das Bier und die Fäuste ballen sich, schade dass Alex von Pascow seinen Part nicht selbst singt, wäre ja fast ein Heimspiel gewesen, aber es ist halt Saarbrücken und not Gimbweiler. Der größte Wunsch: ein Leben ohne Deutschland. Besser heute als Morgen. Es ist auf jeden Fall Die zündende Idee und What AfD thinks we do, die nochmal für richtig Stimmung sorgen. Eine Ansage für die Mission Lifeline und die Seapunks bevor es zur Stadtwette kommt. Wetten dass Akne Kid Joe keine Zugabe spielen. Sympathisch. Spoiler: Akne Kid Joe haben die Wette gewonnen. Zum Ende ein wenig Pyrotechnik am Keyboard und Saarland Asozial Sprechchöre (die dürfen bei Konzerten im Saarland auch wirklich nicht fehlen). Das letzte woran ich mich dann noch erinnern kann ist die Aussage „Wirf dir die Axt um, jetzt geht es um Kartoffeln.“

Ein munterer Abend, der nur leicht getrübt wurde durch ein paar Trottel, die meinen keine Rücksicht nehmen zu müssen. Umso erfreulicher war dafür aber, dass Akne Kid Joe genügend Sensibilität bewiesen und genau darauf aufmerksam gemacht haben. Zum Abschluss die Grüße an die Nürnberger Band mit der Hoffnung, dass ihnen die Aufzeichnung von Wetten, dass..? genauso schlecht gefallen hat wie mir. Thomas Gottschalk nur peinlich.

Titelbild: Upfluss | (c) Paul Schall

Schreibfehler gefunden? Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.