Das US-Label DEEP ELM RECORDS bietet schon seit einiger Zeit alle Releases zum Download an, und zwar für umsonst, oder besser gesagt, als ‘Name your Price-Aktion’. Deep Elm war Mitte der 90er, neben Sub Pop, Jade Tree, Doghouse, Crank, Revelation (um nur einige zu nennen), eines der wichtigsten Labels in Sachen qualitativ guter Indie/Emo-Punk Musik. Bands wie The Appleseed Cast, Planes Mistaken For Stars, Benton Falls, Pop Unknown oder Red Animal War (um wieder nur einige zu nennen), wurden durch ihre Releases auf Deep Elm bekannt. Sehr zu empfehlen sind vor allem die Emo Diaries-Compilations, auf denen viele be- und unbekannte Bands zu hören sind, und die Unreleased-Compilations, auf denen Bands Songs beisteuern, die nicht auf deren Alben zu finden sind.

Sonstige Anspieltipps? Irgendwie alles, ist ja immerhin für umme!! Oder halt der letzte Sampler.

www.deepelm.com/music