Deutscher Rap hat zahlreiche Anhänger. Ist es doch wenig überraschend warum: die Texte sind in Deutsch und man kann sie mitsingen und der Sound geht schnell ins Ohr. Die Themen der Song-Texte sind vielfältig und oft findet sich Sozialkritik in den Liedern. Dazu passend: protziger Goldschmuck, teure Autos, sexy Ladys und Texte, die keine Provokation auslassen.

Ein Thema, das immer häufiger in den Lyrics zu finden ist, ist Casinos. Warum sind Casino-spezifische Texte in Rap-Songs so beliebt? Nicht nur internationale Rap-Stars wie 50 Cent, Jay-Z und Drake zeigen sich gerne in Casinos und präsentieren ihr glamouröses Dasein auf den Social-Media-Kanälen. Auch deutsche Rapper singen über Casinos, Sportwetten und Poker.

Wir haben uns auf eine Spurensuche begeben und wollen versuchen, dieses Phänomen aufzuklären.

Warum werden Casinos so oft in deutschen Rap-Songs erwähnt?

Woher kommt das Interesse an Casinos?

Viele Twitch Streamer haben ihre eigenen Favoriten zusammengestellt, die im Hintergrund laufen, während sie tausenden Fans ihr Spielgeschick an den Slots zeigen. Möglicherweise hat dies auch die deutschen Rapper inspiriert, sich mehr mit dem Genre auseinanderzusetzen. Oder sie mögen es, sich mit Roulette und Blackjack die Zeit zu vertreiben. Denn hohe Casino-Gewinne passen gut zum Image eines Rappers. Nicht nur Cash und teurer Goldschmuck. Und der Nervenkitzel gehört zum Leben eines Rappers einfach dazu.

Wer wissen will, warum der Hype um Casinos und Online Spielbanken immer größer wird, sollte sich die zahlreichen Spiele und Bonus Angebote ansehen. Aber bevor man sich entschließt, sich bei einem Online Casino zu registrieren, sollte man sich über die Spielbank informieren. Bewertungsportale geben Auskunft über die Qualität der Games, die Zahlungsmethoden, die Aktionen und die Lizenz. Wer sich auf time2play.com informiert, bevor er Geld einzahlt, ist vor unschönen Überraschungen gefeit und findet sicher eine seriöse Online Spielbank, wo er sich bestens unterhalten wird.

Deutsche Rapper mit einer Vorliebe für Casino

Der junge Berliner Capital Bra ist vor allem beim jungen Publikum sehr beliebt und bringt permanent neue Songs unter die Leute. Neben seinem musikalischen Schaffen findet er aber immer wieder Zeit sich im Casino zu amüsieren. Er liebt einfach das gute Leben, das ihm seine Musik ermöglicht. Gerüchten zufolge soll er das Budget für ein Musikvideo in Las Vegas verzockt haben. Aber genau das erwarten wir doch von einem Rapper, oder nicht?

Der Hamburger Maxwell wurde bei der Echoverleihung 2016 zusammen mit LX als „Bester Newcomer“ nominiert. Sein Debütalbum Kohldampf erschien 2017 und erreichte in Deutschland Platinstatus. In seinen Texten verarbeitet der junge Musiker sein Leben und seine Jugend auf der Hamburger Straße. In den Musikvideos präsentiert Maxwell gerne Spielautomaten und Casino-Szenen. Auch den Sportwetten scheint der Rapper nicht abgeneigt. So soll er in der Vergangenheit einen Wettschein mit einer fünfstelligen Summe abgegeben und gewonnen haben.

Immer mehr Musiker versuchen auf YouTube und Co. nicht nur ihre Musik unter die Leute zu bringen und damit auch Geld zu verdienen. Rapper Al-Gear, der gerne Casinospiele auf Twitch spielt und präsentiert, konnte sich 2020 live vor seinen Anhängern über einen Gewinn von 85.000 € an den Slots freuen. Unter dem Streamer Namen AlGearBethunter hatte er auf Twitch über 100.000 Anhänger. Hatte, denn der Rapper mit einer Vorliebe für Slots und Sportwetten wurde vom Streaming-Dienst gesperrt. Grund dafür dürften seine kontroversen Aussagen gewesen sein. Ein echter Rapper eben, wie er leibt und lebt.

Warum werden Casinos so oft in deutschen Rap-Songs erwähnt?

Cashmo, deutscher Rapper und Musikproduzent beschreibt in seinem Song „Spielo“ ganz genau, welches Automatenspiel sein Favorit ist.

„Mein Konto gleich null. Doch wer weiß, vielleicht Köpfe und dann Full. Nur Zwanziger bei Freispielen, abfuck! In meinem Leben dreht sich alles um mein Buch – Book of Ra.“

Also der Bücherslot fasziniert den Rapper – diese Vorliebe teilt er mit vielen Casino-Fans. Auch das Game Sizzling Hot wird im Songtext erwähnt. Also ein echter Casinosong, den nur Slot-Fans ganz verstehen können.

Der Reiz des schnellen Geldes ist in der Rap-Szene tief verwurzelt. Dies kommt wahrscheinlich daher, dass viele Musiker ein Leben abseits des Reichtums geführt haben. Dabei dreht sich beim Rap alles um Aufmerksamkeit. Entweder mit einem umstrittenen Video, provokanten Texten, Schlagzeilen in der Presse, einem fragwürdigen Lebenswandel oder bei einem Casinospiel. Wichtig ist, dass über den Musiker gesprochen wird. Casinos und Glücksspiel, dazu ein deutscher Rapper und schon hat man eine perfekte Mischung, um die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Ist dann noch die Musik eingängig, kann sogar ein Hit daraus werden.