Leserpoll 2013: Songs des Jahres

Leserpoll 2013: Songs des Jahres

Man nehme die Alben Topliste, suche sich jeweils den besten Song raus und schon kommt man auf die Songs des Jahres? Falsch, unsere Leser wissen sehr wohl zu unterscheiden, was ein musikalisches Gesamtwerk ausmacht und was ein einzelner Song ist, der irgendwie im Ohr oder sonst wo hängen bleibt.

So finden sich war Songs der beiden Deathwish Acts Touché Amoré und Deafheaven wieder, aber wo sie noch die Albenlisten zusammen mit großem Abstand angeführt haben, schwächeln sie hier und kommen gerade mal auf Platz 5 und 10. Das liegt vor allem aber daran, dass Deafheaven es als einzige Band geschafft haben, noch zwei Songs in Top 10 Nähe zu bringen (Sunbather und Vertigo) und Touché Amoré mit gleich 9 (!!!) der 12 Songs des Albums genannt wurden.

Obwohl das Album bereits 2012 erschienen ist, wurde Boden von Amenra mehrfach genannt und schafft es auf Platz 9. Wir lassen das mal gelten, da ja das Vinyl nur wenige Tage vor Weihnachten erschienen ist. Überhaupt geht’s bei den besten Songs recht heftig zu mit den Stücken von Amenra, Touché Amoré, Deafheaven, Jungbluth und Light Bearer. Letztere liefern dann auch mit über 18 Minuten den längsten Song. Beachtlich, dass so ein komplexer Song so einen Eindruck hinterlässt.

Mit Nick Cave und Arctic Monkeys haben wir hier auch wieder Songs auf der Liste, die sich deutlich vom Rest abheben.

Bei drei der Top 4 galt wohl das Motto „man spricht deutsch“. Neben den recht eingängigen Songs spielen hier wohl die Texte eine entscheidende Rolle. In der Muttersprache gesungene Texte fräsen sich wohl doch einfacher in die Gehörgänge als Englische.

 

Knapp nicht geschafft haben es:

Mikrokosmos23 – Laternenmann
Deafheaven – Sunbather / Vertigo
Marathonmann – Die Stadt gehört den Besten
Volcano Choir – Comrade
Foals – Inhaler

 

Hier nun eure Top 10 der besten Songs:

1. Love A – Windmühlen
2. Adolar – Raketen
3. Nick Cave & The Bad Seeds – Jubilee Street
4. Messer – Neonlicht
5. Deafheaven – Dream House
6. Arctic Monkeys – R U Mine?
7. Jungbluth – Looks Like Freedom
8. Light Bearer – Beautiful Is This Burden
9. Amenra – Boden
10. Touché Amoré – Harbor

Leserpoll 2013: Top 10 Songs by Pretty In Noise on Mixcloud

Schreibfehler gefunden?

Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.

Von Veröffentlicht am: 10.01.2014Zuletzt bearbeitet: 01.02.2019348 WörterLesedauer 1,7 MinAnsichten: 1005Kategorien: Artikel, NewsSchlagwörter: , , , , , , , , , , , 2 Kommentare on Leserpoll 2013: Songs des Jahres
Von |Veröffentlicht am: 10.01.2014|Zuletzt bearbeitet: 01.02.2019|348 Wörter|Lesedauer 1,7 Min|Ansichten: 1005|Kategorien: Artikel, News|Schlagwörter: , , , , , , , , , , , |2 Kommentare on Leserpoll 2013: Songs des Jahres|

Teile diesen Beitrag!

Über den Autor: Marc Michael Mays

Hallo. Ich habe 2012 Pretty in Noise gegründet, bin 41 Jahre jung. Mein Beruf ist Textildrucker und Musikredakteur.

Wenn dein Album, Song oder Video als Premiere auf prettyinnoise.de veröffentlicht werden soll kannst du hier mehr erfahren:

Premiere auf Pretty in Noise

Wenn du einen Gastbeitrag auf prettyinnoise.de veröffentlichen möchtest kannst du hier mehr erfahren:

Gastbeitrag auf Pretty in Noise

2 Comments

  1. steff 10.01.2014 at 17:44 - Reply

    Wieso ist ein Song von 2012 in den TOP 10????? Sowas sollte euch schon auffallen.

    ja sucht mal schön….

    aber ihr sollt ja auch nicht blöd sterben ;-)

    Amenra ist von 2012

    • Marc Michael Mays 10.01.2014 at 17:52 - Reply

      Hallo Steff,
      im Text steht doch, dass der Song von 2012 ist.

      Obwohl das Album bereits 2012 erschienen ist, wurde Boden von Amenra mehrfach genannt und schafft es auf Platz 9. Wir lassen das mal gelten, da ja das Vinyl nur wenige Tage vor Weihnachten erschienen ist.

      Gruß Marc.

Hinterlasse einen Kommentar

NO)))ISELETTER

Abonniere jetzt kostenlos unseren NO)))ISELETTER. Wir informieren dich dort über neue Vinyl-Veröffentlichungen, Interviews, Verlosungen, Konzerte und Festivals.

NO)))ISECAST

NO)))ISECAST ist der Podcast von Pretty in Noise. Wechselnde Autor:innen unterhalten sich – mal mit und mal ohne Gäste – über Musik die sie berührt – die euch berührt.

#VinylGalore

Wenn ihr Infos zu neuem Vinyl und Deals via WhatsApp, Signal oder Telegram bekommen möchtet, geht es hier entlang: ↓↓↓

Vinnyl immer