Die am meisten erwarteten Rap-, Hip Hop- und R&B-Alben des Jahres 2024

Die am meisten erwarteten Rap-, Hip Hop- und R&B-Alben des Jahres 2024

Jedes Jahr bietet die Musikindustrie ihren Fans etwas Altbekanntes, aber vor allem etwas Neues. Für die Hip-Hop– und R&B-Fans war es im letzten Jahr auch nicht anders, denn Veteranen wie Nas kehrten in die Charts zurück und schlossen sich mit Hit-Boy zusammen, um Magic 3 zu werden. Am anderen Ende des Spektrums bewies Coco Jones mit ihrem Major-Label-Debütalbum What I Didn’t Tell You, dass R&B-Balladen noch lange nicht der Vergangenheit angehören. Für Fans, die sich nicht trauten, etwas Neues zu hören, was sie nicht kennen, gab es das Album For All The Dogs von Drake.

Das Jahr 2024 wird den Fans mit Bestimmtheit die gleiche Vielfalt an Möglichkeiten bieten, denn es wird zweifellos Veröffentlichungen von neuen Künstlern geben, die uns in Erstaunen versetzen werden, von bekannten Musikern, die uns Trost spenden, wenn wir diesen nötig haben, und von einer Reihe von Interpreten, die uns auf die eine oder andere Weise überraschen werden.

Kanye West und Ty Dolla $ign – Vultures (12. Januar)

Das mit Spannung erwartete gemeinsame Album von Kanye West und Ty Dolla $ign, das ursprünglich am 15. Dezember erscheinen sollte, wurde aufgrund einiger antisemitischer Inhalte und kontroverser Texte bereits stark kritisiert.

Mit Gastauftritten von Bad Bunny, Chris Brown, Future, Kid Cudi und Lil Wayne wird Vultures wahrscheinlich dafür sorgen, dass die Leute aus den falschen Gründen über das Album sprechen – ein bekanntes Merkmal für West und seine vielbesprochene Arbeit.

Hier reinhören:

Aus datenschutzrechtlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren

Kid Cudi – Insano (12. Januar)

Mit Gastauftritten von Travis Scott, Pharrell Williams, Wiz Khalifa, Lil Yachty, ASAP Rocky, King Chip und DJ Drama wird Insano das neunte und bisher letzte Studioalbum von Kid Cudi bei Republic Records sein.

Gerüchten zufolge soll es fast 40 Tracks enthalten, Kid Cudi postete auf seinem X: „Ich bin mir sicher, dass dieses Album alles enthalten wird, was du von mir erwartest, den Spaß, die tiefgründigen Gedanken, die Inspiration, rauszugehen und dein Leben zu leben und großartig zu sein, die Liebe, den Wahnsinn, einfach alles davon.“

Hier reinhören:

Usher – Coming Home (9. Februar)

Zwei Tage vor seinem Auftritt bei der Super Bowl LVIII-Halbzeitshow wird Usher sein lang erwartetes und oft verschobenes neuntes Studioalbum veröffentlichen. Während er im Laufe der Jahre eine Reihe von Singles sowie 2018 ein gemeinsames Album mit Zaytoven veröffentlicht hat, mussten Usher-Fans seit seinem letzten Soloalbum Hard II Love acht lange Jahre warten.

„Ich weiß, dass meine Fans lange darauf gewartet haben, und ich kann nur sagen, dass alle guten Dinge zu denen kommen, die auf etwas warten. Ich hoffe, ihr werdet es genießen, wenn ihr es zum ersten Mal hört.“

Angeführt von dem Sommerhit „Good Good“ mit Summer Walker und 21 Savage, enthält das neueste Album des R&B-Stars auch Auftritte von H.E.R. und Jung Kook.

Hier anhören:

Tyla – TYLA (1. März)

Der Smash-Hit „Water“ hat die 21-jährige Südafrikanerin Tyla zu einem der angesagtesten Künstler in den Musikcharts gemacht.

Unter den gerüchteweise vierzehn Tracks des selbstbetitelten Albums befinden sich die bereits veröffentlichten Promo-Singles „Truth or Dare„, „On and On„, „Butterflies“ und „Girl Next Door“ mit Ayra Starr, sowie ein Remix von „Water“ mit Travis Scott.

„Für den Moment, in dem ich mich der Welt vorstelle, wollte ich einfach nur die sein, die ich bin, Tyla. Ich möchte, dass die Leute meinen Namen und meinen Sound kennenlernen, denn mein erstes Projekt wird Tyla in Form von Musik sein. Also dachte ich, dass der Namenstitel der beste Weg dafür wäre“, erklärte die Grammy-nominierte Sängerin auf die Frage nach der Wahl des Titels für ihr Debütalbum.

Hier anhören:

Aus datenschutzrechtlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren

Chance The Rapper, der eher für seinen Mixtape-Erfolg als für sein 2019 erscheinendes Debüt-Studioalbum The Big Day bekannt ist, wird Anfang 2024 sein zweites Album veröffentlichen. Seit der Veröffentlichung seines ersten Albums hat der aus Chicago stammende Rapper seine Fans mit acht Singles bei Laune gehalten.

„Es ist merched (Chicagoer Slang für „bewiesen“), dass ich das beste nächste Album von allen (Künstlern) habe, die überhaupt ein nächstes Album haben.“ erklärte Chance letzten Sommer. Mit dem gleichen Titel wie das Musikfestival von Chance und Vic Mensa in Ghana, erklärte Chance, dass die Inspiration für sein nächstes Album von Marcus Garvey, einem politischen Aktivisten aus Jamaika, stammt.

Hier reinhören:

Lil Wayne – Tha Carter VI (Anfang 2024)

Das nächste Kapitel der Tha Carter-Sammlung wird eines der am meisten erwarteten Alben des Jahres sein. Als Vorgeschmack auf die Veröffentlichung des Albums veröffentlichte der Rapper-Veteran im September das zehn Tracks umfassende Mixtape Tha Fix Before tha VI.

Mit einem Dutzend Studioalben ist das ehemalige Wunderkind, das zur Hip-Hop-Legende wurde, nach wie vor einer der einflussreichsten Künstler der Branche. Sein einzigartiger und innovativer Stil und seine Produktion verbinden sich perfekt mit rauen, emotionalen Texten.

SZA – Lana (Datum der Veröffentlichung wird noch bekanntgegeben)

Mit zwei preisgekrönten Alben in ihrem Lebenslauf wird Solana Imani Rowe, besser bekannt als SZA, demnächst ihr drittes Album veröffentlichen. Es gibt noch kein bestätigtes Veröffentlichungsdatum, aber SZA hat bestätigt, dass das Album mit 7-10 Tracks eine Mischung aus B-Seiten ihres zweiten Albums SOS und einer Reihe von neuen Tracks sein wird.

Was die Geschichte hinter dem Namen des Albums angeht. „Es heißt Lana – das ist mein Name, aber es ist das erste Tattoo, das ich je bekommen habe, als ich 13 war. Es kostete 10 Dollar pro Buchstaben und ich hatte nur 40 Dollar, also wurde das mein Spitzname, ohne einzigen Hintergedanken.“

Hier reinhören:

Cardi B – Titel und Datum werden noch bekanntgegeben

Die in New York geborene MC hat bereits bestätigt, dass ihr zweites Album im Jahr 2024 erscheinen wird, gab aber im September zu: „Ich warte noch, weil ich das Gefühl habe, dass mir noch ein paar Dinge dafür fehlen. Außerdem muss einfach alles perfekt sein, weil ich das Gefühl habe, dass die Leute es verdient haben.“

Nach ihrem mit mehrfachem Platin ausgezeichneten Debütalbum „Invasion of Privacy“ aus dem Jahr 2018 hat Cardi B erklärt, dass sie sicherstellen möchte, dass jedes Detail für dieses Album, vom Veröffentlichungsdatum über die Singles bis hin zu ihrer geplanten Tour, nach Plan verläuft. „Bei meinem ersten Album konnte ich nicht einmal die Hälfte der Dinge tun, die ich tun wollte, weil ich schwanger war.“

Während es viele weitere Künstler wie Jennifer Lopez, Flo Milli und Miguel gibt, die bestätigt haben, dass sie Alben herausbringen werden, gibt es auch Gerüchte und Hoffnungen, dass Favoriten wie J. Cole, 21 Savage und Megan Thee Stallion die Fans mit neuem Material versorgen werden.

Wenn es um Kritiken und Bewertungen für Alben geht, hängen diese oft davon ab, wie oft ein Titel gespielt wird, im Gegensatz zu beispielsweise Casinokritiken und -Bewertungen. Manchmal können ein Album und ein Künstler zu einem der angesagtesten Favoriten werden, wenn es am wenigsten erwartet wird. Für Rap-, Hip-Hop– und R&B-Fans scheint das Jahr 2024 ein vielversprechendes Jahr für neue und alte Favoriten zu werden.

Schreibfehler gefunden?

Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.

Teile diesen Beitrag!

Über den Autor: Florian Gropp

Florian Gropp: Inhaber, CEO, CTO bei Pretty in Noise, 1QL, Vinyl Galore & Gründer von Florian Gropp - Anwendungsentwicklung. Fachgebiete: HTML, CSS, Javascript, Php, SQL, AngularJS, jQuery, Ajax, XML, JSON, Java, SEO & Server-Administration. E-Mail: f.gropp@prettyinnoise.de Tel.: +49-176-417-9595-2 Web: florian-gropp.de

Wenn dein Album, Song oder Video als Premiere auf prettyinnoise.de veröffentlicht werden soll kannst du hier mehr erfahren:

Premiere auf Pretty in Noise

Wenn du einen Gastbeitrag auf prettyinnoise.de veröffentlichen möchtest kannst du hier mehr erfahren:

Gastbeitrag auf Pretty in Noise

Hinterlasse einen Kommentar

NO)))ISELETTER

Abonniere jetzt kostenlos unseren NO)))ISELETTER. Wir informieren dich dort über neue Vinyl-Veröffentlichungen, Interviews, Verlosungen, Konzerte und Festivals.

NO)))ISECAST

NO)))ISECAST ist der Podcast von Pretty in Noise. Wechselnde Autor:innen unterhalten sich – mal mit und mal ohne Gäste – über Musik die sie berührt – die euch berührt.

#VinylGalore

Wenn ihr Infos zu neuem Vinyl und Deals via WhatsApp, Signal oder Telegram bekommen möchtet, geht es hier entlang: ↓↓↓

Vinnyl immer