Top 5 Records

1. Kiasmos – s/t
Klassische Komposition von Ólafur Arnalds, unterlegt mit teils sanften, teils treibenden Electro-Beats. Die perfekte Mischung zu jeder Tageszeit und in jeder Stimmung.

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt SoundCloud Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren

2. SOHN – Tremors
Falls man es so nennen mag: Post-Dubstep vom allerfeinsten. Stimmlich, musikalisch und auch atmosphärisch top.

https://soundcloud.com/lifevary/sets/sohn-tremors
3. Tua – Stevia EP
Und nochmal Post-Dubstep. Die logische Konsequenz nach der ”Raus” EP, übertraf dennoch alle Erwartungen. Und stellt erneut die Frage, warum Tua immer noch Mitglied der Schwachsinns-Kombo „Die Orsons“ ist.

https://soundcloud.com/lackanther/tua-stevia
4. Moose Blood – I’ll Think of You, from Time to Time
Vielleicht eins der zehn besten Emo-Releases aller Zeiten. Live leider enttäuschend.

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt SoundCloud Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren

5. Sólstafir – Ótta
Nicht so stark wie “Svartir Sandar”, insgesamt aber trotzdem einwandfrei. Langsamer, atmosphärischer Post-Metal, wie man ihn sich wünscht.

Top 5 Shows

1. The National – Stadtpark, Hamburg (04.06.)
Die vermutlich beste und emotionalste Indie-Band aller Zeiten spielt alle ihre Hits Open Air. Das bedarf keines weiteren Kommentars.

2. Citizen – The Borderline, London (18.07.)
Erste Europa-Tour der amerikanischen Pop-Punk-Band. Absolutes Stagedive-Gewitter, jeder Song ein Fest.

3. Nails – Hafenklang, Hamburg (04.07.)
Wer Nails kennt, brauch keine Erklärung. Auf der Bühne eine Stunde pure Gewalt, vor der Bühne 40 Grad und Platznot.

4. This Will Destroy You – Bi Nuu, Berlin (09.09.)
Augen zu und genießen, mehr bleibt da nicht zu sagen. Post-Rock in Perfektion, alte wie neue Songs eine einzige Wucht.

5. London Grammar – C-Halle, Berlin (05.10.)
Langsamer Indie mit unvergleichlicher Sängerin. Nicht immer passend, an diesem Abend vor ausverkauftem Haus jedoch großartig.

Schreibfehler gefunden? Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.